Montag, 6. Mai 2013

Spotify auf linux.

In den Anfängen gab es noch nicht soviel verschiedene Genre auf diesem Musikdienst deswegen habe ich diesen auch für ein paar Jahre aus den Augen verloren.
Mittlerweile ist das Angebot allerdings sogar für nicht-nur-mainstream-Höhrer interessant.

Um die ganze Sache auch noch abzurunden wird grad auch von Spotify selbst an einem nativem Linux-Client gewerkelt der eigentlich schon gut nutzbar ist.

Wer das mal austesten will sollte folgende Schritte unternehmen um diesen auf seinem Debian / Ubuntu Derivat zu testen.

sudo echo "deb http://repository.spotify.com stable non-free" > /etc/apt/sources.list.d/spotify.list
sudo apt-key adv --keyserver keyserver.ubuntu.com --recv-keys 94558F59
sudo apt-get update; sudo apt-get install spotify-client
 
Somit müsste der Client einfach auf eurem System zu starten sein.
Viel Spass beim Entdecken der schon sehr großen Vielfalt des Spotify Angebot's.