Freitag, 13. April 2007

Weltumspannendes WLAN

Ja. Das wäre doch mal ein Traum.
Und am Besten dann noch genug Bandbreite das man gleichzeitig zocken und andere Sachen machen kann.
In Taipeh wurde es probiert.
Zugesichert wird momentan eine Ãœbertragungsrate von bis zu 500 kBit/s.
In der Hauptstadt von Taiwan wurde das Weltgrösste städtische WLAN Netz aufgebaut mit ca. 4200 Hotspots die 52 der insgesamt 272 Quadratkilometer Stadtfläche abdecken.

Das Problem ist allerdings nun, da das Netz steht das noch eines fehlt und das sind Kunden.
30.000 Kunden ca. sollen es momentan sein. Allerdings bräuchte man für die Kostenabdeckung mal schlappe 200.000 Kunden.
Da hat sich wohl jemand ein bisschen verkalkuliert.
Aber man muss doch auch mal ganz ehrlich sein: Allein die Möglichkeit ein so umspannendes Netz aufzubauen das von "fast" jedem Client (Handy's, Laptops, ...) genutzt werden kann ist doch eine nette Vorstellung.
Ich bin mal gespannt was demnächst passiert in Essen.
Kulturhauptstadt 2010 sag ich da nur.

via heise.de

Donnerstag, 12. April 2007

I am invincible!

Getz isser endlich da!
Mein SCHATZZZZZ!
Von was ich schreibe? guckt unter (more...) am Ende vom Post.
Letzte Woche bestellt und natürlich blöd gelegen mit dem langen Wochenende dazwischen.
Gestern geliefert und ausgiebig getestet.
Am Besten gefällt mir das PC-Bild per VGA-Kabel. Das ist echt mal Hammer.
Ich mache mal digitale offline Screenshots und poste die hier rein.
Getestet wurde mit: X-Box(1), DVB-S (TV) und PC-Bild.
DoA3 auf der X-Box ist sehr beeindruckend auf diesem Gerät.
Das normale TV-Bild ist nicht so berauschend, aber das kann auch an einem minderwertigem Kabel liegen oder an dem Receiver selbst, was aber noch zu Testen bleibt.
Das PC-Bild ist echt super. Mit dem Windows-Media-Player erstmal HD-Test Videos auf den kleinen projeziert und da lief es einem schon aus den Mundwinkeln. Ich bin mal gespannt was mein Kiss Multimedia-Player mit einem HDMI - Kabel an dem Gerät anstellt.
GuildWars sah in der 1360x768er Auflösung sehr schön aus und lief super.
Quake 3 war auch interessant. Nun brauch ich nur noch n paar Verlängerungen für meine Kopfhöhrer und die USB Tastatur/Maus, da ich da leider nicht so nah vorsitzen möchte während ich durch die Welt surfe. Die momentane Funk-Tasta und Maus Kombi reicht allerdings für die notwendigsten Sachen.
Ein vollständiges Review folgt demnächst.

Mittwoch, 11. April 2007

/dev/* in use

Habt ihr nicht auch schon immer dieses Probem gehabt das ihr ein Device benutzen wolltet, allerdings sagt euch das Linux immer: "Can't unmount. Device is in use!"

Hier die Lösung:
lsof - ps-style output detailing the PID and process