Mittwoch, 9. Mai 2007

Essen wird fon-city

Essen wird fon-city und bekommt 5000 fon-spots geschenkt für die Verbreitung eines freien WLAN - Internetzes!

So könnte es in nächster Zeit lauten wenn ihr euch mit an der Bürgerinitiative beteiligt und auch dem hohen Rat Essens näher bringt, das es an der Zeit ist freies WLAN für alle Essener Bürger bereitzustellen. Ich gehe mal davon aus, das nun einige lechzen, andere widerrum komisch schauen wenns zu fragen der Sicherheit kommt.

Aber lasst doch mal eines gesagt sein: Wer will denn einem Böses wenn alles frei ist? Vielleicht dann noch eine Bandbreitenbeschränkung pro User damit nicht alles "verSHARED" wird und fertig ist die lustige Sause.
Wie sahne wäre folgende Idee:
WLAN - fähiges gerät wird benutzt um Internet-Radio zu hören. Wenn ich allerdings in mein Auto steige und das Handy per BT an mein Radio "pinn'" kann ich bequem weiter hören.
Oder noch besser:
Radio Streams von der "zu-hause - MP3-Sammlung". Lecker Lecker.

Also mädels auffi richtung: fon-city.de