Dienstag, 12. September 2006

Endlich gehts!

Hab nun heute den Abend damit verbracht mal wieder nen bissl zu confen.
Nun ist endlich ein relativ vernünftig funktionierendes Linux auf meinem Heim-PC.
Edgy Eft (Ubuntu) hat es diesmal auf meine Festplatte verschlagen.
Nachdem ich ein bisschen Zeit damit verbracht hatte XGL zum laufen zu kriegen, hab ich mich dann doch umentschieden und es noch einmal mit OpenGL und 3D-Beschleunigung probiert.
Und siehe da!
Es funzt!
bin mal gespannt was ich noch so alles zum laufen kriege bzw. in 3 tagen wieder kaputtgeconft habe :)
guts nächtle miteinand'.